Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/julesabenteuerinjapan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mittwoch, 06.06.07: 8. Reisetag: Heimfahrt

Und wieder eine Nacht mit viel zu wenig Schlaf hinter uns gebracht...
Kaum eine Stunde im Bus und schon fing das stundenlange Reden an. Nett, wie wir sind, haben wir den Mann hinter uns (der Einzige in unserer Naehe) natuerlich freundlich um Entschuldigung gebeten, dass wir so nervig sind, aber er meinte nur, dass es doch schoen waere, wenn wir so viel zu erzaehlen haetten. Also wurden die reslichen 5 Stunden mit Licht und danach im Fluesterton hemmungslos weitergequatscht. Und es war wirklich interessant, was wir zwei verbleibenen Maedchen so aus den Jungs rauskitzeln konnten. Also Maenner, entweder ihr tut nur so, als wuerdet ihr nur an Sex denken, oder wir haben zwei romantische Prachtexemplare der maennlichen Gattung im Programm...
Irgendwann gegen zwei bin ich dann doch eingeschlafen. Allerdings nur, um um 4 wieder aufzuwachen. Und da ich den besten Blick auf das "Besetzt"-Zeichen der Toilette hatte, habe ich mich gut zehn Minuten gewundert, welcher Idiot so lange auf dem Oertchen hockt. Dann kam meine Freundin mit meinem Geschichtenhefter raus und meinte, sie haette mit dem Lesen nicht laenger warten koennen. Und da es noch dunkel war und es nur auf der Toilette eine Lampe gab, die niemanden weckt...

In Tokyo wurden wir dann von einem wirklich freundlichen Mitarbeiter von Ayusa empfangen. Der war so freundlich, dass er einen unserer Jungs foermlich gezwungen hat, seine Sachen am Bahnhof einzuschliessen und zu seiner alten Schule (die er aufgrund Probleme gewechselt hat) zu gehen - nach gut 2 Stunden Schlaf.
Gabu und ich durften gluecklicherweise, wie geplant mit dem Shinkansen nach Hause, was sehr schweigsam, weil im Halbdelirium, ablief.
Und jetzt sitze ich auf einem Haufen Sachen und frage mich, wie ich das ganze Zeug in meine Tasche bekommen habe.
25.6.07 03:22
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung