Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/julesabenteuerinjapan

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mittwoch, 30.05.07: Sick in Japan

(na, wer findet den Zusammenhang?)

Das ist ja mal wieder sooo~ typisch: Kaum rueckt eine Reise in Sichtweite, werde ich krank: So auch am Montag.
Da ich mich nicht so gut fuehlte, hat mich eine Freundin mitten im Unterricht an die Krankenstation (die uebrigens jede japanische Schule hat) verwiesen.
Ich watschel also dorthin, wo erstmal Fieber gemessen wurde: 37,2Grad. Daraufhin guckt mich die Frau ganz besorgt an und fragt mich einfuehlsam, ob ich am Unterricht teilnehmen koennte. Ganz tapfer (eigentlich eher aufgrund der Tatsache, dass ich immer gedacht habe, 37Grad waere die normale menschliche Koerpertemperatur) habe ich 'Ja' gesagt und bin zurueck gelatscht. Das ich aber waehrend des Unterrichts noch Kopfschmerzen bekommen habe (ob das jetzt am Kranksein oder an meiner Klasse lag, lasse ich mal offen), zur Reise nicht krank werden wollte und wir irgendwie sowieso keinen richtigen Unterricht gemacht haben, bin ich ein zweites Mal zur Krankenstation. Dort habe ich dann auf einem der zwei Betten geschlafen, bis ich von den freundlichen Putzschuelern geweckt wurde.
Danach wurde ich eher weniger einfuehlsam ganz allein nach Hause geschickt.
Kaum von meiner Gastmutti am Bahnhof in Empfang genommen, ging die Sorge auch schon weiter. Ob ich denn Medizin mit haette, oder ob wir welche kaufen muessten.
Medizin?! Meine Koerpertemperatur betrug 37,2, nicht 40,2.
Aber gut, bevor meine Mutter mich noch zum Arzt geschleift haette (Die Japaner gehen bei jedem Kratzen im Hals zum Arzt. Und kommen dann mit garantiert 5 verschiedenen Pillen wieder) habe ich versprochen, meine Tabletten zu nehmen und den restlichen Montag+Dienstag im Bett zu bleiben.
Und das alles wegen 37,2Grad...

Aber wenigstens muss ich mir wegen des Nachtbusses keine Sorgen mehr machen, nachdem ich fast 36 Stunden geschlafen habe.
11.6.07 02:08
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leo (20.6.07 21:26)
ich war bisher auch immer der meinung, dass 37° normal ist...aber hey. ist doch knuffig, wie die sich alle um dich kümmern. herzallerliebst.
die krankenstationen haben betten? so richtige betten? kuhl...wir haben nicht mal annähernd so etwas wie eine krankenstation (auf jeden fall ist mir noch nie eine begegnet^^)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung